SGE Neuigkeiten Adlergebabbel

DFB Pokal Analyse: TuS Erndtebrück vs Eintracht Frankfurt

Die SGE im ersten Pokalspiel

BurnArtTV mit der Analyse

In der ersten Runde des DFB Pokals 2017/2018 mussten die Hessenadler nach Erndtebrück. Am Ende des Spiels stand es 0:3 aus Sicht des Aussenseiters. Die Tore für die Eintracht schossen Chandler, Gaćinović und der neue Frankfurter Sturmzugang Sebastien Haller.

So wenig wie möglich, soviel wie nötig. Ohne die Katze aus dem Sack zu lassen hat die SGE das Spiel gegen den 4. Ligist sicher nach Hause gefahren. Chandler traf nach Vorlage von Haller in der 35. Minute zum 1:0, trotz Unterzahl seit der 22. Minute. Da musste Verteidiger Abraham mit der roten Karte den Platz verlassen. Danach dauerte es bis zur 72. Minute, bis die Eintracht den Spielstand erhöhte.

Eine viertel Stunde vor Schluss gaben die Hessenadler etwas Zwischengas. Der grandios aufspielende Haller legte Gaćinović in der 72. das 2:0 auf. In der 73. kommt Neuzugang Jetro Willmens für den ebenfalls neu im Adlerdress spielenden Kamada auf den Platz und sorgte mit den ersten Ballkontakten für die Vorlage zum 3:0.

Mit dem Tor krönte der Franzose seine Gesamt-Leistung im ersten Pokalrundenspiel und war direkt an allen 3 Toren  beteiligt.



Mehr Eintrachtstuff findest du hier auf der Video-Liste „Eintracht Frankfurt Talk“ von BurnArtTV.

Update:
Nach der Auslosung steht der nächste Gegner für die Diva vom Main im DFB Pokal fest.
Es geht auf der zweiten Pokalstation nach Schweinfurt.

Merken

17 Gedanken zu „DFB Pokal Analyse: TuS Erndtebrück vs Eintracht Frankfurt

  1. SGE4ever Beitragsautor

    Gerade dem sein anderes Video gesehen mit dem Vorbericht. Ich knall mich weg – „Hallo Erntedankfest sorry, aber wir gewinnen 33:0“ lol

  2. Reinhard S Beitragsautor

    Hat der FCS auch eine Halma-Mannschaft und das Hallen-Halma Benefitz Turnierfinale findet auch in Berlin statt? Heftig

  3. Hessenpower

    Er ist halt der König 🙂
    Aber er hat ja euch ja in seinem neuesten Frankfurt Vid die „Freigabe erteilt“

  4. Weilburg Blogger Beitragsautor

    @Hessenpower
    „Freigabe“?! Für das YT Video? Ist doch automatisch frei, wenn man das zu YT hochlädt und dann in seinen Einstellungen nicht auf Privat stellt. Damit hat man sich bereit erklärt, dass YT das Video nutzen kann. Dazu gehört halt auch als Standard, dass andere Webseiten sich Videos von YT einbinden können. Bringt ja alles Videoaufrufe. Ob bei YT direkt oder sonst irgendwo, so wie z.B.hier.

    Wo finde ich denn die Freigabe? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.