Eintracht Frankfurt – Borussia Dortmund 8:2

Spielbericht SGE vs BVB

Die Adler setzen ihre positive Serie fort. Auch nach einem 0:2 gegen die Offensiv-Maschinen aus Dortmund steckten die Hessen nicht auf.

Spielbericht Eintracht Frankfurt vs Borussia Dortmund
Nach den sensationellen Spielen gegen Hannover und Stuttgart mit Last-Minute-Siegen ist auch ein Zweitore-Rückstand für die Frankfurter Jungs lange kein Grund, das Spiel zu schenken.

Nach den Toren von Nuri Sahin in der ersten Halbzeit und dem aus Frankfurter Sicht 0:2 durch Maximilian Philipp in der 57. Minute begann die Aufholjagd von Niko Kovacs Truppe in Weiß und Schwarz. Der Spielbericht bei Sport1.de und auch die Berichterstattung in der Sportschau war etwas untertrieben.

Nach Rückstand fast ein 8:2

Was WIRKLICH abging und wieviel Tore Rebic, Haller, Boateng, Wolf und Co dann aus dem Sack gelassen haben, um der SGE den Titel „Meistermacher der Bayern“ schon anteilsweise zu sichern, wurde natürlich vom besten Eintracht Analyst auf Youtube ausgiebig aufgedröselt.

Von BurnArtTV erfahrt ihr auch, wieso es fast 8:2 ausgegangen wäre.
Fast…

Werbepause



Werbepause Ende

Mehr Eintracht Gebabbel wie gewohnt im Adlereck.

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.