Archiv der Kategorie: Fussball

Spielanalyse Eintracht Frankfurt VFL Wolfsburg

Spielanalyse: Eintracht Frankfurt – VFL Wolfsburg

Besser gespielt und trotzdem verloren

Kein Grund für Vorwürfe

Wer das Spiel der Hessenadler gesehen hat, der kann ihnen sicher nicht vorwerfen schlecht gespielt zu haben. Wenn dir dann noch das Glück einen Streich spielt und du nach erneutem Alutreffer das Gegentor kassierst, dann ist es eben manchmal so.

Das 0:1 aus Frankfurter Sicht war dann letztendlich auch der Endstand.

Für die VWler war die zweite Halbzeit nur noch ein Gemauer hoch 10 gegen das man erst mal was ausrichten muss. BurnArtTV trifft es wieder auf den Punkt mit der Aussage: „Gefühlte 400 Mann bauen die Berliner Mauer auf dem Platz nach“.



Nachdem wir nun die königliche Erlaubnis haben, die Spielanalysen auf höchstem Niveau (fern ab von Sky und Sportschau-Standard Blah Blah) hier zu veröffentlichen (siehe Statement vom König persönlich ab 0:55 hier im Video) werden wir euch weiterhin das Adler Gebabbel präsentieren gespickt mit den BurnArtTV Highlights rund um die SGE.

Merken

Merken

Merken

Merken

Weilburg Blogger

27. August 2017

Weilburger FV empfängt die FSG

Kreisklassespiel Weilburg gegen FSG

Sonntag 27.08.2017 – 15.00 Uhr – WFV vs. FSG

Am heutigen Sonntag spielen die beiden Mannschaften aus der Kreisklasse B Lim.-Wel. Nord Weilburger FV gegen die Spielvereinigung aus Gräveneck/Seelbach/Falkenbach. Die FSG kommt als aktueller Tabellenführer nach Weilburg ins heimische Stadion am Philipinum.

Hier findest du die Veranstaltung auch bei Facebook.

Anstoß: Sonntag, 27.08.2017 – 15.00 Uhr

Kreisklassenfussball, Bratwurst und ein Bierchen in UND mit guter Unterhaltung. Was will man mehr? Mehr Infos zu beiden Teams findet man auf deren jeweiligen Facebookseiten.



Weilburger FV 1919 e.V.  — — FSG Gräveneck/Seelbach/Falkenbach

Zumindest Petrus spielt schon mal mit. Die Vorhersage prognostiziert bestes Fussballwetter.

Frei nach dem Motto: #GehdochmawidderuffnSporti

Merken

Merken

SGE Neuigkeiten Adlergebabbel

DFB Pokal Analyse: TuS Erndtebrück vs Eintracht Frankfurt

Die SGE im ersten Pokalspiel

BurnArtTV mit der Analyse

In der ersten Runde des DFB Pokals 2017/2018 mussten die Hessenadler nach Erndtebrück. Am Ende des Spiels stand es 0:3 aus Sicht des Aussenseiters. Die Tore für die Eintracht schossen Chandler, Gaćinović und der neue Frankfurter Sturmzugang Sebastien Haller.

So wenig wie möglich, soviel wie nötig. Ohne die Katze aus dem Sack zu lassen hat die SGE das Spiel gegen den 4. Ligist sicher nach Hause gefahren. Chandler traf nach Vorlage von Haller in der 35. Minute zum 1:0, trotz Unterzahl seit der 22. Minute. Da musste Verteidiger Abraham mit der roten Karte den Platz verlassen. Danach dauerte es bis zur 72. Minute, bis die Eintracht den Spielstand erhöhte.

Eine viertel Stunde vor Schluss gaben die Hessenadler etwas Zwischengas. Der grandios aufspielende Haller legte Gaćinović in der 72. das 2:0 auf. In der 73. kommt Neuzugang Jetro Willmens für den ebenfalls neu im Adlerdress spielenden Kamada auf den Platz und sorgte mit den ersten Ballkontakten für die Vorlage zum 3:0.

Mit dem Tor krönte der Franzose seine Gesamt-Leistung im ersten Pokalrundenspiel und war direkt an allen 3 Toren  beteiligt.



Mehr Eintrachtstuff findest du hier auf der Video-Liste „Eintracht Frankfurt Talk“ von BurnArtTV.

Update:
Nach der Auslosung steht der nächste Gegner für die Diva vom Main im DFB Pokal fest.
Es geht auf der zweiten Pokalstation nach Schweinfurt.

Merken