KIDsCollege taucht ab – Spannende Unterwasserabenteuer im neuen Semester

KidsCollegeHier klicken – Kids College Information!

Die jungen Studenten des KIDsColleges durften diesmal am wärmsten Wochenende in diesem Jahr in die kalten und ungemütlichen Tiefen der Nordsee absteigen und ihre unendlichen Weiten und Lebewesen erforschen.

Das Frühjahrsemester ist nun endlich gestartet und wir haben sehr auf das neue Programm gewartet. Gerade in den Osterferien machen wir ganz viel und ich habe fast jeden Tag einen Kurs.

… so der 12-jährige Luca aus Hasselbach.

Über eine faszinierende Multivision-Show durften die Kids diesmal Unterwasser-Expeditionen durchführen.

Reise in die UnterwasserweltDie Tentakeln der Nordseequalle konnten dem U-Boot zum Glück nichts anhaben, aber fast wären wir in einem Fischmaul gelandet, gut, dass unser U-Boot genügend Energie hatte, um mit einem Rückwärtsschub da raus zu kommen. Und dabei haben wir dann noch einen Plattfisch aufgeschreckt, der sich im Sand versteckt hatte.

Nach diesem aufregenden Abenteuer wurde der erlernte Stoff abgefragt. „Jedoch nicht à la Frontalunterricht„, so Heimann. „Lernstoff kann nur verinnerlicht werden, wenn er auch mit bloßen Händen begriffen wird. Und deshalb spielen bei uns neben Theorie viele Experimente und Versuche die tragende Rolle.“

Um die Phänomene der Nordsee anschaulich erforschen zu können, hat das KC-Team in der Löhnberger Volkshalle ein eigenes Nordseelabor errichtet. Dort konnten die Kids unter der Leitung von Erika Köhlinger, Sonja Ludwig und Sonja Hilgemann entdecken warum Salzwasser als Auftrieb dienen kann, wie ein U-Boot funktioniert oder warum Wasser eine Haut hat.

Auch in diesem Semester hat das KIDsCollege wieder viele neue Studenten zu verzeichnen, denen von Torsten Heimann eigens ihre Studienausweise ausgehändigt wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.