Schlagwort-Archive: Löhnberg

Die Erfolgsstory geht weiter

KidsCollegeHier klicken – Kids College Information!

….so ist es zumindest der aktuellen Pressemeldung des KidsColleges zu entnehmen.

Diesmal waren 25 Kinder in einem professionellen Tonstudio und haben mit der hessischen Band Raketenklee die KIDsCollege Hymne
„So viel zu entdecken“ aufgenommen
.

Nicht nur während der KIDsCollege Vorlesungen gibt es einiges zu entdecken. Die 10jährige Mandy Anzengruber aus Drommershausen überzeugte mit ihrem Sologesang genauso wie die 9jährige Lisa Fernandez aus Braunfels und die vielen anderen stimmgewaltigen Kinderstimmen, erzählt der Studioprofi Henning Pauly, der bereits Platten mit SAGA, Dream Theater oder SKID ROW aufgenommen hat. Der Song wird zur Zeit in den Schulen oder auch zu Hause rauf und runter gespielt, selbst wir Großen hören ihn ständig im Auto. KidsCollege im Tonstudio mit RaketenkleeDiese Hymne passt wunderbar für das phänomenale KIDsCollege und wird ein echter Ohrwurm, berichten die Eltern, die natürlich mit den Kindern echte Aufnahemstudioatmosphäre schnuppern wollten. In wenigen Tagen, nach dem endgültigem MIX wird dann die Single erhältlich sein. Zur Zeit kann man noch auf www.kidscollege.eu einen kurzen Vorgeschmack des Songs hören, berichten Torsten Heimann und Dennis Schmitz. KIDsCollege ist ein kommunales, nicht kommerzielles NON-Profit-Projekt der Kommunen Löhnberg, Weilburg und Weinbach und verdienst deswegen ganz besonders Respekt und Anerkennung, berichten die Musiker der Band Raketenklee aus Weilburg.

Bild und Infoquelle: Pressemeldung KidsCollege

„Abenteuerland -.. es gibt so viel zu entdecken!“

KidsCollegeHier klicken – Kids College Information!

Das Motto des KIDsCollege „Abenteuerland -.. es gibt so viel zu entdecken!“ wird bald nicht nur seh-und erfahrbar, sondern vor allem auch hörbar sein. Gepresst auf viele CD Silberlinge oder auch als Download wird die Hymne des KIDsCollege bald überall zu hören sein. Das letzte kalte Januarwochenende wurde deshalb noch einmal fleissig geprobt und geübt. 25 Kinder aus dem Lahn-Dill-Kreis und Limburg-Weilburg wollen sich das Ereignis, für Ewigkeiten auf einer Musik-CD-Single gepresst zu sein, nicht entgehen lassen.

Mit der bekannten hessischen Band Raketenklee wurde die Generalprobe des Songs “ So viel zu entdecken“ deshalb einstudiert, unter fachkundiger Aufsicht von Torsten Heimann, Dennis Schmitz ( beide KIDsCollege ) und natürlich der vielen Eltern und Freunde. Alle waren begeistert und vor allem erstaunt als die Kinder losschmetterten.Kids College Abenteuerland Song mit Raketenklee

Einige werden auf der CD ein Solo „hinlegen“ und andere geben ihre Stimmen lautstark dem Chor mit dem Refrain „ Es gibt so viel zu entdecken „. Am 06. Februar werden die Kinder und die Band dann mit uns in ein großes Tonstudio gehen und den Song aufnehmen. Das wird dann ein riesen Ereignis, denn, die vielen Aufnahmeräume, die Mikros und die Mischpulte sind für die KIDs, aber auch für manch Erwachsenen sicher keine alltäglichen Erfahrungen, schildert Torsten Heimann. Den ersten LIVE Auftritt haben die Kinder am 22.Februar beim Kinderfasching in Löhnberg und zur Zeit laufen weitere Tourtermine. Einige hessische Radiosender werden außerdem den Song ab Anfang März spielen, freut sich Heimann.

( Foto : D. Schmitz, KidsCollege )

Blinklichter und träumende Teddybären

Am 02. Februar um 16 Uhr wird in der Löhnberger Volkshalle das Theaterstück für Menschen ab vier Jahre „Wenn Teddybären träumen“ aufgeführt.

Beim Rumstöbern im alten Kleiderschrank entdeckt ein kleiner Junge seine alten Spielsachen aus Kindertagen: Autos, Ritter, Pistolen, Bauklötze… und ganz unten im Schrank liegt ein Kuscheltier aus längst vergangenen Zeiten. Es ist der Lieblings-Teddybär Balthasar.
Plötzlich geschieht das Unfassbare, der kleine Teddy beginnt zu sprecchen. Er erzählt von seinen Sehnsüchten, Träumen und Wünschen. er erzählt von gemeinsamen, längst vergessenen Abenteuern. Er erzählt Geschichten aus Kindertagen, die lange lange zurückliegen.Wenn Teddybären träumen
Schneller als man denkt ist man mittendrin im Bärenleben. Mit Balthasar geht es in den wilden Westen. Mit Balthasar und dem Kuschelkissen Samantha fliegt der Schauspieler Wolfgang Messner mit den Kindern zum Mond… und auch der Drache Dagobert, dem das Feuer ausgegangen war, ist mit von der Partie.

Eine faszinierende und wunderbare Freundschaft zwischen einem alten Mann und seinem Kuschelbär beginnt von Neuem. Torsten Heimann präsentiert mit loe-we.network und KIDsCollege das bundesweit preisgekrönte Theaterstück für Menschen ab vier Jahre am 02. Februar um 16 Uhr in der Löhnberger Volkshalle.

Die Zuschauer bestimmen diesmal den Eintritt dieses heiter-besinnlichen Kinderstücks zum Thema Alleinsein, Geborgenheit und Freundschaft mit vielen Liedern. Weitere Informationen und der Link zum Blinklichtertheater auf www.kidscollege.eu

Bild und Infoquelle: Pressemeldung KidsCollege