Schlagwort-Archive: Veranstaltungen

Dunkel-Munkel Nacht im Weilburger Tiergarten

Zweite Dunkel-Munkel Nacht

Besuch der Wölfe im Tiergarten Weilburg

Dunkel-Munkel-Nacht in Weilburg mit Besuch der Wölfe

Am Samstag Abend, den 07. Oktober 2017 um 19 Uhr startet die 2. Dunkel-Munkel-Nacht im Tiergarten Weilburg. Weitere Termine des Wildparks in Weilburg findet man auf der Homepage des Tierparks.

Besuch der nachtaktiven Tiere im Wildpark

Die zweite „Dunkel-Munkel-Nacht“ des Jahres im Wildpark „Tiergarten Weilburg“ beginnt mit der Begleitung der Bären Tim & Steve in ihr Nachtlager.

Es gibt interessante und spannende Geschichten rund um die Wölfe im Schein von Schwedenfackeln und ein Imbiss vom Grill am Lagerfeuer bietet Gelegenheit zur Stärkung. Zum Abschluß der Dunkel-Munkel-Nacht geht es noch auf einen Besuch zu den nachtaktiven Jägern, den Luchsen.

Regional Werbung



Hinweis:

Es wird gebeten auf künstliche Lichtquellen (Taschenlampen, Kameras mit Blitz, Lichtkegel) zu verzichten. Nicht nur die Wölfe reagieren auf die künstlichen Lichtquellen irritiert und es soll ja auch das Erlebnis der Besucher nicht beeinträchtigt werden

Dauer der Veranstaltung: wird ca. 3 Stunden
Die Wildparkkasse ist an diesem Abend bis 19:15 Uhr besetzt.
Pressevertreter sind herzlich eingeladen um sich ein Bild von der Abendveranstaltung zu machen!
Für Fragen oder weitere Informationen stehen Ihnen gerne die Mitarbeiter/innen des Forstamtes unter 06471-629340 zur Verfügung.
Kontakt: Jürgen Stroh, Tel. 0160-471427

Merken

EM 2012 Spielplan – Vorrunde

Spielplan für die EM 2012 mit den Anstoß-Zeiten.

In Weilburg an der steinernen Brücke vor dem Postgebäude befindet sich eine Public Viewing Area mit Großbildleinwand, auf der die Spiele übertragen werden.

Das Eröffnungspiel bestreiten Polen und Griechenland am Freitag, 8.6.12 um 18 Uhr.

Spielzeiten der Vorrundenspiele:

Freitag, 8.6.2012

Polen : Griechenland – 1:1
Russland : Tschechien – 4:1

Samstag, 9.6.2012

Niederlande : Dänemark – 0:1
Deutschland : Portugal – 1:0

Sonntag, 10.6.2012

Spanien : Italien – 1:1
Irland : Kroatien – 1:3

Montag, 11.6.2012

Frankreich : England – 1:1
Ukraine : Schweden – 2:1

Dienstag, 12.6.2012

Griechenland : Tschechien – 1:2
Polen : Russland – 1:1

Mittwoch, 13.6.2012

Dänemark : Portugal – 2:3
Niederlande : Deutschland – 1:2

Donnerstag, 14.6.2012

Italien : Kroatien – 1:1
Spanien : Irland – 4:0

Freitag, 15.6.2012

Ukraine : Frankreich – 0:2
Schweden : England – 2:3

Samstag, 16.6.2012

Tschechien : Polen – 1:0
Griechenland : Russland – 1:0

Sonntag, 17.6.2012

Portugal : Niederlande – 2:1
Dänemark : Deutschland – 1:2
[ad#phoenix-artikel]
Montag, 18.6.2012

Kroatien : Spanien – 0:1
Italien : Irland – 2:0

Dienstag, 19.6.2012

England : Ukraine – 2:0
Schweden : Frankreich – 1:0

Finalspiele

Bild: Gerd Altmann / pixelio

Weilburger Kirmes = Regensicherheit

Glockenturm Schloß WeilburgIn Weilburg ist dieses Wochenende mal wieder Kirmes. Auch ohne Ankündigung hätte man es merken müssen. Es regnet nämlich wie aus Eimern. So wie fast zu jeder Weilburger Kirmes.

Am Sonntag den 29.08.10 findet am Marktplatz in Weilburg ein Heißer Markt statt. Von 10 – 19:00 Uhr. Wieso die Weilburger Geschäfte an diesem verkaufsoffenem Sonntag erst um 13 Uhr öffnen, bleibt wohl deren Geheimnis. Gerne hätten wir mehr über das Programm der Weilburger Kirmes geschrieben, aber auf der Webseite von Weilburg, die das „absolute Newstool“ von Oberlahn.de verwenden, um die Veranstaltungstermine bekannt zu geben, steht leider nur folgendes:

Verkaufsoffener Sonntag und „Heißer Markt“

Am Sonntag, 29. August 2010, haben die WWW-Fachgeschäfte in der Kernstatdt und im Kubacher Gewerbegebiet von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.

Zudem findet wieder der beliebte „Heiße Markt“ von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr statt. Das Zelt dazu ist für alle Schnäppchenjäger auf dem Weilburger Marktplatz aufgestellt.

Für Bewirtung ist gesorgt.

Einzelheiten dazu in der örtlichen Presse und der aktuellen Ausgabe von „Weilburg Live“.

Also für Schnäppchenjäger – als ob die erst mittags los ziehen.

Liebe Weilburger Geschäftsleute: Vielleicht hätte man mit etwas Überlegung ja planen können, die Geschäfte zeitgleich zu öffnen, wenn die Schnäppchenjäger unterwegs sind – und nicht erst mittags mit dem Hintern aus dem Quark kommen, wenn die Schnäppchenjäger schon wieder weg sind. Lustig ist auch die absolute Kurzfassung auf der Webseite der Stadt. Dort kostet es nichts ein ausführliches Programm zu veröffentlichen. In der lokalen Presse, auf die hier hingewiesen wird, dagegen schon. Da kostet jede Zeile. Zusätzlich steht jeder, so wie ich gestern abend bei der Suche nach der Abendgestaltung, vor dem gleichen Problem:

Nähere Infos in der Lokalpresse – Aha – prima – wo soll man die nun her bekommen?
Und eventuelle Besucher, die ausserhalb des Weilburg Live und Tageblatt Einzugsgebietes liegen, die haben eben komplett Pech gehabt. Der Hinweis der Bürgergarde auf „die lange Kirmesnacht“ ist ebenfalls ein Klassiker der Werbestrategen.

Discoparty im Festzelt mit Hits aus den 80´, 90´ und dem Besten von Heute.
Lasst uns bei guter Musik eine super Party feiern.
Keine Techno oder House!!! Garantiert!!!

Prächtig – hört sich an, als wäre der Werbetext aus der Agentur „Wo du wolle Rosen kaufen“
Und nur so nebenbei – wenn überhaupt heißt das Kein Techno oder House oder Keine Techno- oder Housemusic – und die Prollo Ausrufezeichen finden sich sonst auch nur in unseriösen MLM Anzeigen wieder, aber so what.

Das ist Weilburg.
Willkommen auf der Weilburger Kirmes.
[ad#phoenix-artikel]